AK-8-Turnerinnen gewinnen Spieth-Cup

Zum international offen ausgeschriebenen Spieth-Cup des TSV Berkheim bei Stuttgart trauten sich dieses Mal die 8-jährigen Turnerinnen der Turn-Talentschule des Stein. Mit 2,50 Punkten Vorsprung gelang den Steiner Turnerinnen eine beeindruckende Leistung. Trotz der unterschiedlichen Inhalte, zum Teil anspruchsvollere Elemente, gelang Sophie Dittrich, Judith Hesse, Carina Manz und Anna-Lea Strmiska der Sprung aufs obere Treppchen. Mit nur 0,2 Punkten Abstand zur erstplatzierten Einzelturnerin verfehlte Sophie (58,10) ihren Wettkampf-Hattrick nach den beiden Siegen beim Hofgartenpokal und den Bezirksmeisterschaften und ließ damit einige Talente des Schwäbischen Turnerbundes hinter sich. Eine große Portion Selbstbewusstsein konnte Judith (54,30) ernten, die sich erstmals vor ihre Mannschaftskameradinnen schieben konnte. Kurz dahinter kamen auf Platz 10 Carina (54,20) sowie Anna auf Platz 12 (54,55). Leider zeigte Anna Nerven und musste den Balken einmal verlassen. Besonders sind die Tageshöchstnoten von Sophie am Balken (15,70) und Schlaufenreck (13,80) fielen in diesem starken Teilnehmerfeld von 20 Turnerinnen auf. Weitere Berichte und Videos sowie die kompletten Ergebnislisten können hier beim TSV Berheim eingesehen werden. Selbst die Seite gymmedia.com berichtete kurz von dem Erfolg.

Obwohl die Mädchen hier ein anderes Programm turnen mussten, war es eine optimale Vorbereitung auf die Bayerischen Meisterschaften kommende Woche am 13. Mai. Mädels – wir wünschen euch viel Erfolg!